Werbeanzeigen

Brot – Ja, aber basisch! Basisches Brot ist DIE Lösung für Brot-Liebhaber

Spread the love

Brot – Ja, aber basisch!
Basisches Brot ist DIE Lösung für Brot-Liebhaber, die Brot am liebsten dann geniessen, wenn es nicht nur schmeckt, sondern gleichzeitig auch ein wirklich gesundes Brot ist. Herkömmliches Brot kann viele gesundheitliche Nachteile haben. Es enthält Gluten, isolierte Kohlenhydrate und dabei nicht wirklich viele Vitalstoffe. Auch gilt Brot als Säurebildner, so dass es in relevanten Mengen kaum in eine basenüberschüssige Ernährung passt. Wie wäre es daher mit einem basischen Brot? Bei uns finden Sie die passenden Rezepte dazu.

Basisches Keimmehl aus 9 Keimsaaten

Basisches Keimmehl von effective nature
Herkömmliches Weissmehl und handelsübliche Vollkornmehle haben den grossen Nachteil, dass sie einerseits relativ arm an wichtigen Nährstoffen und andererseits nicht basisch sind. Das basische Keimmehl von effective nature ist da anders: Gemahlen aus der schonend getrockneten Keimsaat von 9 unterschiedlichen Pflanzen, die zudem verschiedenen Pflanzenfamilien angehören und so die besten Eigenschaften und Vorteile dieser vielfältigen Gewächse vereinen, besticht dieses basische Keimmehl durch seinen beeindruckend hohen Gehalt an wertvollen Nährstoffen. Auch der Anteil an Ballaststoffen ist in diesem Mehl von effective nature erheblich höher als beispielsweise bei Weizenvollkorn, was dank der biologischen Prozesse während der Keimung auch und vor allem für den Vitamingehalt (insbesondere an B-Vitaminen) gilt. Ein weiterer Vorteil: Mineralstoffe in Mehlen aus gekeimten Saaten sind für den Körper besser verwertbar – sie weisen also eine höhere Bioverfügbarkeit auf.
Der perfekte basische Ersatz für herkömmliches Weissmehl
Wer versucht, sich basisch oder basenüberschüssig zu ernähren, der sollte auch beim täglich Brot eine geeignete Alternative in petto haben. Häufig wird Brot (beim Bäcker bzw. industriell gefertigtes Brot) mit säurebildendem Weissmehl hergestellt, das natürlich nicht so richtig in eine basische Ernährungsweise passt. Das basische Keimmehl von effective nature schafft hier auf besonders schmackhafte Weise Abhilfe – den natürlichen, aktivierenden Keimprozessen sei Dank. Mehl aus gekeimtem Getreide ist in der Herstellung aufwändiger als herkömmliches Mehl – dafür überzeugt das Endergebnis aber umso mehr. Bei Backrezepten, bei denen der Teig nicht aufgehen muss (zum Beispiel Mürbeteig, Pfannkuchen), kann das basische Keimmehl komplett herkömmliche Mehle ersetzen – ansonsten eignet sich das Mehl natürlich ganz hervorragend als Teilersatz in Rezepten aller Art, um diese geschmacklich und nährstofflich auf neue Ebenen zu hieven!
Natürliche Kraft aus 9 wertvollen Keimsaaten
Gekeimte Saaten sind von Natur aus deutlich nährstoff- und wirkstoffreicher als ungekeimte Saaten. Die Konzentration an Nähr- und Vitalstoffen, die während des Keimprozesses entstehen um der wachsenden Pflanze die nötige Energie und Vitalkraft zu verleihen, die sie zum Gedeihen braucht, ist zu diesem Zeitpunkt auf ihrem Höhepunkt. Kombiniert man nun auch noch verschiedene dieser aktivierten Keimsaaten miteinander, so erhält man nach der Verschrotung und Vermahlung ein abwechslungsreiches, vor Nährstoffen nur so strotzendes Mehl, dessen biologischer Wert jedes herkömmliche Mehl bei weitem übertrifft. Gekeimter Dinkel, Mais, Hirse, Luzerne (Alfalfa), Lupine, Leinsaat, Rotklee, Linse und Erbse sorgen für ein breites Nährstoffspektrum mit grossen Mengen Vitaminen und Mineralstoffen, einen erheblich höheren Gehalt an Ballaststoffen, als es bei herkömmlichen Mehlen der Fall ist, und für einen reineren, natürlichere Geschmack – während des Keimprozesses kommt es schliesslich auch zur Entstehung wunderbarer natürlich-biologischer Aromen im Pflanzenkeim, die sich auch in diesem Mehl wiederfinden.
Für eine ausgewogene Ernährung – mit vielen Nährstoffen
Die grosse Nährstofffülle im basischen Keimmehl von effective nature zeichnet dieses Mehl besonders aus – im Vergleich zu normalen Weissmehlen (beispielsweise dem am weitest verbreiteten und genutzten Type 405) weist das basische Keimmehl von effective nature Spitzenwerte beim Gehalt an Vitamin B1 und Vitamin B6 sowie bei Folsäure, Eisen und Magnesium auf. Und selbst die häufig als biologisch wertvoller gepriesenen normalen Vollkornmehle können beim Nährstoffgehalt nicht mithalten.

7,90 6,72 € 15% sparen 300 g 2,24 € / 100 g inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Auf Lager – Lieferzeit: 1–3 Werktage

Kürbisbrot mit basischem Keimmehl
Ein schmackhaftes und nährstoffreiches Brotrezept nicht nur für den Herbst.
Reicht für 1 Laib
Aufwand 60-70 Minuten
Schwierigkeit Einfach

4431_basisches_keimmehl_rezept_reiter_neuZutaten
200g Kürbisfleisch
50ml Wasser
170g Buchweizenmehl
60g Quinoamehl
50g basisches Keimmehl
30g Mandelmehl
2 EL Oliven- oder Kokosöl
2 TL Backpulver
1 TL Salz (gehäuft)
3 EL Topping (z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)
Zubehör
Handmixer
Backblech
gr. Schüssel

Zubereitung
Kürbis für 10 Minuten in kochendem Wasser garen. Das Wasser abgiessen und den Kürbis abkühlen lassen. Jetzt den abgekühlten Kürbis mit einer Gabel zerdrüclen
Die verschiedenen Mehlsorten miteinander sowie mit dem Salz und dem Backpulver vermischen. Nun den Kürbis hinzugeben und mit dem Wasser vermengen.
Aus der Teigmasse einen Brotlaib formen und ihn auf ein geöltes Backblech setzen.
Das Brot im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Ober-/Unterhitze) für 40 Minuten backen, danach auskühlen lassen.. Guten Appetit…

 

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: