Werbeanzeigen

Gefährliche Wechselwirkungen: Diese Lebensmittel sollten Sie niemals mit Medikamenten einnehmen

Alkohol Am gefährlichsten bleibt die Kombination aus Medikamenten und Alkohol. Vor allem bei Schlaf- und Beruhigungsmitteln, Antidepressiva und anderen Psychopharmaka sollte Alkohol komplett gemieden werden. Denn Medikamente und Alkohol wirken dämpfend auf das zentrale Nervensystem. Schlimmstenfalls kann es zum Atem- oder Herzstillstand kommen. Außerdem verändert Alkohol den Stoffwechsel, dass viele Wirkstoffe langsamer abgebaut werden. Dadurch kann es zu Vergiftungen kommen. Bei der Einnahme von Paracetamol kann es in Verbindung mit Alkohol zu schweren Leberschäden kommen, die lebensbedrohlich sein können. WICHTIG: Wer unsicher ist, sollte sich bei seinem Arzt oder Apotheker über mögliche Wechselwirkungen erkundigen.

%d Bloggern gefällt das: